Start-Up zielgruppengerechte und anspruchsvolle Internetauftritte

Vor allem Start-Ups sind in der Situation, mit anfänglich knappen Ressourcen eine Darstellung im Web zu erhalten, die ihre Ziele funktionell und gewinnbringend präsentiert. Darauf hat sich die schmiddesign digitale Dienstleistungen spezialisiert. Beschränkt auf die wirklich wichtigen und nützlichen Funktionen, erhält der Kunde ein kostengünstiges, aber trotzdem individuelles System. Dieses System hebt sich deutlich vom Standard-Bausatz der gängigen Anbieter ab, bietet aber trotzdem eine grafische Oberfläche, mit der Laien ohne Programmierkenntnisse schnell sicher umgehen können. Die Maßstäbe sind kleiner angesetzt, aber qualitativ trotzdem anspruchsvoll.

Bei einem Baukasten-System für Websites können die Kunden sich nur innerhalb eines zugelassenen Rahmens bewegen und sind in ihrer Kreativität und Realisierung deutlich beschränkt. Der schmiddesign digitale Dienstleistungen sind die Bedürfnisse ihrer Kunden sehr wichtig, weshalb ein zielgruppengerechter und anspruchsvoller Internetauftritt garantiert wird.

Zum Unternehmen

Unsere Leistungen im Bereich Start-Up

Design

Die Internetseite wird an das Design des Kunden angepasst, Es erfolgt die Anpassung nach den Farben des Logos und der gewünschten Schriftart. Grundsätzlich erfolgt die Ausrichtung eines eher runden oder eckigen Designs.

Technik

Das Content-Management-System Typo3 wird installiert und das Design sowie notwendige Module integriert. Die verschiedenen Inhaltsseiten werden aufgebaut und zur Inhaltspflege vorbereitet.

Inhaltspflege

Die vom Kunden bereitgestellten Inhalte werden eingepflegt und die Seite wird zur Live-Schaltung vorbereitet.

Optionale Leistungen

Zusätzliche Leistungen zur individuelleren Gestaltung sind möglich. Auch in den Bereichen Technik und Redaktion stehen diverse Zusatzleistungen zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Hier finden sie eine Übersicht und den Status der einzelnen Cookie-Kategorien