Change Management als Schlüssel zur erfolgreichen DigitalisierungÄngste im Voraus bedenken und Chancen ergreifen


Wir kümmern uns nicht nur um die Projekte, sondern vor allem um Ihre Mitarbeiter:innen. Denn häufig lösen Veränderungen im Unternehmen oder im Arbeitsablauf Verunsicherung und Sorge aus. Wir nehmen den Betroffenen die Angst vor der Veränderung, indem wir ihnen aufzeigen, wie sie die Digitalisierung für sich nutzen können.

Wandel ist eine Chance für Jeden. Wir helfen Ihren Mitarbeiter:innen dabei, das zu verstehen und sich dafür zu begeistern. Sie sollen die Digitalisierung auf allen Ebenen nicht als Bedrohung oder Überforderung, sondern als fortlaufenden Prozess anerkennen, in dem sie selbst optimieren und kommunizieren können. Besonders in Hinblick auf die Weiterentwicklung ihrer agilen Organisation ist diese Weiterentwicklung notwendig. So werden Ihre Mitarbeiter:innen gestärkt und können selbstorganisiert die richtigen Entscheidungen treffen.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin!

Nutzen von Change Management


Steigerung der Akzeptanz für die Digitalisierung

Steigerung der Mitarbeitermotivation

Erhöhung der Arbeitnehmerbindung

Chance zur nachhaltigen Etablierung von digitalem Wachstum

Veränderungsprozesse greifbar und verständlich machen

AblaufChange Management


1. Analyse des Wandlungsbedarfs an Systemen, Strategien, Prozessen und Technologien unter Einbindung von geeigneten Handlungsträgern und Mitarbeitenden

2. Erstellen des Transformationskonzeptes auf Basis konkreter Zielsetzungen

3. Transparente Informationsweitergabe (Pläne, Ziele, Nutzen) an alle vom Wandlungsprozess betroffenen Mitarbeitenden

4. Einbindung durch Möglichkeiten zu persönlichem Feedback. Das Ernstnehmen von Ängsten und Bedenken sorgt für Akzeptanz und Begeisterung der Mitarbeitenden für das Konzept.

5. Transparente sukzessive Realisierung der einzelnen Transformationsschritte unter kontinuierlicher Evaluation des Nutzens und der tatsächlichen Nutzung und ggf. Nachjustierung

Ziel: Dauerhafte Etablierung des Verständnisses, der Bereitschaft und der Kompetenz für weitere und zukünftige Wandlungsprozesse bei der Belegschaft

Ihre Vorteile

Schaffen von Verständnis, Akzeptanz und Begeisterung bei den Mitarbeitenden

Sicherung der Nachhaltigkeit der Maßnahmen

Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls

Steigerung von Produktivität und Mitarbeiterbindung

Verankern von Bereitschaft und Kompetenz für zukünftigen Wandel

Agile Transformation als Digitalisierungstreiber nutzenAgile Organisation als Unternehmens-Mindset

Die Digitalisierung erfordert schnelle Entscheidungen und den Willen zu Veränderung. So kann garantiert werden, dass neue Anforderungen schnell umgesetzt werden und ermöglich den notwendigen Schritt, voraus zu sein. Deshalb kann die Digitalisierung nur erfolgreich sein, wenn die agile Organisation im Mindset des Unternehmens, der Unternehmenskultur, verankert ist. Die Agilität betrifft sämtliche Aspekte eines Unternehmens.

Um die Agilität in Ihrem Unternehmen zu steigern ist jede:r Mitarbeiter:in gefragt. Jede:r Einzelne ist ein wichtiger Baustein in einer agilen Organisation und muss deshalb stärker eingebunden werden. Nur so kann der Patient im Mittelpunkt des Handelns stehen und patientenzentrierte Lösungen geschaffen werden.

Deshalb müssen alle Mitarbeiter:innen von Anfang an mitgenommen werden. So wird der Weg zur agilen Organisation gemeinsam gestaltet und bestmöglich für alle Beteiligten umgesetzt.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Beratungstermin!

Wir machen Sie zu einem Vorbild für neue Mitarbeiter:innen und Patient:innen

Agile Transformation in einer agilen Organisation

Gemeinsam überprüfen wir in iterativen Zyklen Ihre Organisation. So wird sichergestellt, dass Ihr Unternehmen nicht stehen bleibt und in alte und starre Muster zurückverfällt. Ziel ist es, dabei sowohl die Mitarbeiterzufriedenheit sowie auch die Patientenzufriedenheit zu steigern.

In unseren iterativen Zyklen überprüfen wir unter Zuhilfenahme des Trafo-Modells u.a. wo Ihr Unternehmen von einer agilen Transformation profitieren kann. Welche Ressourcen werden zur erfolgreichen Transformation benötigt und welche Veränderungen müssen / können sich dadurch noch ergeben. In allen Bereichen werden Sie von unseren Experten beraten und unterstützt. Dabei kennen wir die Herausforderungen der agilen Transformation in den einzelnen Bereichen Ihres Unternehmens und helfen Ihnen, die Vorurteile und Hemmnisse aktiv abzubauen.

Sprechen Sie mit unseren Experten!
Das Trafo-Modell

Um den aktuellen Reifegrad Ihres Unternehmens in der agilen Transformation bewerten und weitere Ziele definieren zu können, nutzen wir das Trafo-Modell. Die zwei großen Bereiche Kunden- und Mitarbeiterorientierung mit den sechs Dimensionen Kultur, Strategie, Struktur, Prozesse, Mitarbeiter und Führung werden analysiert und auf ihre Optimierungsmöglichkeiten hin untersucht.

Mitarbeiterorientierung

Mitarbeiter
Mitarbeiter:innen stehen in einer agilen Organisation vor großen persönlichen Herausforderungen. Die Angst vor Veränderungen muss genommen werden, Wissen muss vermittelt und neue Kompetenzen erlernt werden. Dadurch werden ihre Mitarbeiterinnen motivierter, zufriedener und übernehmen Verantwortung. Zudem erhöht sich die Mitarbeiterbindung und das Engagement für Ihr Unternehmen.

Führung
Verantwortung abzugeben und Kontrollmechanismen abzubauen sind zwei der größten Herausforderungen für Führungskräfte in der agilen Transformation. Einige Führungsaufgaben werden dadurch hin zu den Mitarbeiter:innen verteilt. Führungskräfte in einer agilen Transformation müssen ihre eigene Rolle finden und die Fähigkeiten entwickeln, Mitarbeiter:innen in ihren Aufgaben zu unterstützen und zu stärken. Ein neues Führungsmodell und neue Rollenverständnisse müssen implementiert werden.

Kultur
Selbstorganisation und eigene Verantwortung funktioniert nur, wenn starre Prozesse und Hierarchien aufgelöst werden. Bürokratische und kontrollierende Regelungen müssen abgebaut werden und eine gesunde Fehlerkultur implementiert werden. Zudem muss die Kultur von Vertrauen geprägt sein.

Kundenorientierung

Prozesse
Optimierte Prozesse ermöglichen eine schnellere und patientenorientierte Arbeitsweise. Entscheidungen werden situativ getroffen und das Unplanbare wird nicht versucht zu planen. Komplexe Entscheidungen werden analysiert und in Zyklen bearbeitet und entschieden. Durch Rahmenbedingungen und der Möglichkeit des Austausches wird Wissen ausgetauscht und die Möglichkeit geschaffen, selbstorganisiert und verantwortungsbewusst patientenorientierte und gewinnbringende Entscheidungen zu treffen.

Struktur
Nicht die Abteilungs- oder Bereichsleitung ist der: die Chef:in, sondern die Patient:innen! Dieser Fokus muss in Einklang mit einer funktionsorientierten Strukturierung gebracht werden. So werden Ressourcen weiterhin effizient ausgelastet und trotzdem eine patientenzentrierte Zusammenarbeit über die gesamte Patient Journey hinweg ermöglicht.

Strategie
Die agile Organisation lebt von einer hohen Selbstorganisation aller Mitarbeiter:innen. Damit die Selbstorganisation gut funktionieren kann, muss allen Mitarbeiter:innen klar sein, was die Vision und Strategie Ihres Unternehmens bildet. Nur so kann jede:r Mitarbeiter:in kundenzentriert Verantwortung übernehmen und die richtigen Entscheidungen treffen.

Standorte in Deutschland
Zentrale Geschäftsleitung
Tilsiter Straße 16a
87439 Kempten
Büro München
Hopfenstraße 8
80335 München
Büro Hamburg
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
Informationen
Unter anderem ausgezeichnet mit
Deutscher Exzellenpreis
1. Platz – Aus- und Weiterbildung
German Design Award
Excellent Communications Design – Web

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.